Ein Babyfotograf kostet für eine professionelle Inszenierung von Babyfotos, Fotos von Neugeborenen und Baby-Shootings zwischen 99 € und 399 €.

Die tatsächlichen Kosten für einen Babyfotografen variieren oftmals stark und hängen in erster Linie von Umfang, Aufwand und Nachbearbeitung des jeweiligen Auftrages ab. Zusätzlich zum Auftrag kommen noch Kosten für die gewünschten Abzüge, Erstellung eines Fotoalbums oder Geschenke mit Fotomotiven für Angehörige, etwa Oma und Opa.

Was macht ein Babyfotograf?

Ein Babyfotograf ist ein Fotograf, der professionell und rechtlich im Handwerk der Fotografie ausgebildet wurde. Im Laufe seiner beruflichen Karriere hat sich der Babyfotograf auf die Fotografie von Neugeborenen, Babys und Kleinkindern spezialisiert. Dabei werden die angebotenen Leistungen auf die Spezialisierung angepasst, etwa das Fotoshooting im Krankenhaus nach der Geburt.

Wo finde ich einen Babyfotografen?

Viele professionelle Fotografen bieten die Babyfotografie in ihrem Leistungsspektrum mit an, daneben gibt es aber noch Fotografen, die sich auf das Fotografieren von Babys und Kleinkindern spezialisiert haben.

Bei Listando findest du genau den Babyfotografen, der am besten zu den Wünschen und Bedürfnissen des neugeborenen Kindes und der frisch gebackenen Eltern passt. Du kannst bei Listando ganz einfach die Preise der einzelnen Babyfotografen vergleichen und bei Bedarf anschreiben.

Die besten 5 Babyfotografen in Düsseldorf, NRW 2022
Suchst du einen Babyfotograf in Düsseldorf? ➤ Bei Listando findest du die besten Babyfotografen ✓ Experten für Babyfotografie anschauen und vergleichen.

Wann wird ein Babyfotograf bezahlt?

Regulär werden Babyfotografen nach erfolgreichem Fotoshooting oder bei Überreichen der bestellten Abzüge und Fotodrucke bargeldlos nach Rechnungserhalt bezahlt. Viele Fotografen bestehen jedoch aufgrund eigener Absicherung auf eine Anzahlung bei der Terminvergabe eines Fotoshootings, da ein kurzfristig abgesagter Fototermin auch eine finanzielle Belastung für Fotografen darstellt. Der Restbetrag wird dann nach erfülltem Auftrag fällig und kann nach Erhalt der Rechnung überwiesen werden.

Wie erfahre ich die Preise des Babyfotografen?

Die Preise für Dienstleistungen von Babyfotografen werden auf den Preislisten der jeweiligen Website, auf Nachfrage oder über Listando ersichtlich.

Die meisten Babyfotografen bieten für gewisse Dienstleistungen Festpreise an. Bei speziellen Wünschen, ausgefallenen Shootings oder einer stärkeren Nachbearbeitung der Bilder können auch Preise auf Stundenbasis anfallen. Genaueres erfährt man immer im Gespräch mit dem jeweiligen Fotografen. Lasst euch einfach, sobald ihr euch entschieden habt, ein verbindliches Angebot des Fotografen vorlegen, in dem alle Kosten klar ersichtlich sind.

Leistung

Durchschnittliche Preisangabe

Shooting Neugeborene 60 min.  - Studio

99 € - 249 €

Shooting Neugeborene 90 min.  - Studio

149 € - 299 €

Shooting Neugeborene 120 min.  - Studio

199 € - 349 €

Shooting Neugeborene 60 min.  - Home

199 € - 299 €

Shooting Neugeborene 90 min.  - Home

249 € - 349 €

Shooting Neugeborene 120 min.  - Home

299 € - 399 €

Shooting Neugeborene 60 min.  - KH

199 € - 299 €

Shooting Neugeborene 90 min.  - Studio

249 € - 349 €

Shooting Neugeborene 120 min.  - Studio

299 € - 399 €

Sonderwünsche

Nach Vereinbarung

Werden Babyfotografen über Listando gebucht, können Preise und Leistungen direkt verglichen werden!

Wie setzen sich die Preise des Babyfotografen zusammen?

Die Preise richten sich bei professionellen Fotografen in allen Bereichen nach Aufwand und Umfang des jeweiligen fotografischen Auftrages.

Der Fotograf bereitet das Shooting in den eigenen Räumlichkeiten vor, kommt zum Termin nach Hause oder in die Örtlichkeiten des jeweiligen Krankenhauses bei einem Neugeborenen-Shooting. Die Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen, Kleinkindern und Babys kommt noch wohlwollend hinzu, damit das Shooting auch für perfekte Aufnahmen genutzt werden kann. Weiterhin ist die technische Ausrüstung eines Fotografen, ganz gleich welcher Fachrichtung, auf einem technisch sehr hohen Niveau und mit Kompakt- oder Handkameras für Schnappschüsse nicht zu vergleichen. Hinzu kommt die Ausbildung und Erfahrung in der professionellen Bildbearbeitung, um kleine Feinheiten oder Lichtverhältnisse zu retuschieren oder anders in Szene setzen zu können. Als Freiberufler oder mit einem gewerblichen Betrieb müssen Fotografen auch zusätzlich Kosten für Räumlichkeiten, Versicherungen und weiteres Equipment im technischen oder unterstützenden Bereich einkalkulieren.

Die Preise für einen Babyfotografen setzen sich somit aus vielen einzelnen Faktoren und Gegebenheiten zusammen.

Warum sollte ich einen Babyfotografen beauftragen?

Man sollte immer dann einen Babyfotografen beauftragen, wenn die gewünschten Fotos weit mehr sein sollen, als einfache Schnappschüsse mit der heimischen oder mobilen Kamera am Handy. Die ersten Fotos eines Neugeborenen oder eines Babys sind etwas ganz Besonderes. Ganze neun Monate mussten die frisch gebackenen Eltern auf diesen Moment warten, um den neuen Erdenbürger persönlich begrüßen zu können.

Dementsprechend sollten auch die angeforderten Fotos von äußerst erhabener Qualität sein. Ein Babyfotograf ist vertraut und geübt im Umgang mit kleinen Kindern oder neugeborenen Babys, kann deren Bedürfnisse und Reaktionen ideal einschätzen und weiß genau, wie man die gewünschten Fotos perfekt inszenieren kann.

Wie finde ich den besten Babyfotografen in meiner Nähe?

Auf Listando findest du die besten Babyfotografen in deiner näheren Umgebung. Schaue dir in Ruhe die Preise, Fachrichtungen und die bereits getätigten Aufträge an. Bei Fragen kannst du dich an den Fotografen direkt wenden. So kannst du auf Listando die besten Babyfotografen in deiner näheren Umgebung für deine persönlichen Bedürfnisse finden. Der richtige Babyfotograf in deiner Nähe ist also nur wenige Klicks entfernt!

Die besten 10 Babyfotografen in der Nähe 2022
Suchst du nach einem Experten in der Nähe? Egal ob Handwerker, Nachhilfelehrer oder Fotograf. Hier bist du richtig.

FAQ – Häufig gestellte Fragen über Babyfotografen

Werden Babyfotografen pro Auftrag oder pro Stunde bezahlt?

Professionelle Fotografen für die Babyfotografie bieten den Eltern oftmals Dienstleistungen und Abzüge in einem Komplettpaket an. Der Vorteil dabei ist die angebotene Preisgarantie für exakt definierte Leistungen. In diesen Paketen ist oftmals das Shooting enthalten inklusive einer fest vorgegebenen Anzahl von Fotos und Abzügen, die die Eltern nach Beendigung des Auftrages erhalten.

Werden speziellere Shootings gewünscht, mehrere Kinder fotografiert oder eine starke Bildbearbeitung aufgrund von künstlerischen Fotos gewünscht, können Fotografen auch pro Stunde abrechnen. Die Höhe des Stundensatzes sowie die benötigte Zeit für die Erledigung der Dienstleistungen können beim jeweiligen Fotografen erfragt und vertraglich festgehalten werden, um jederzeit eine bestmögliche Preistransparenz gewährleisten zu können.

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babybauch-Fotoshooting?

Der beste Zeitpunkt für ein Babybauch-Fotoshooting ist in einem weiter fortgeschrittenen Stadium, mit genug zeitlichem Puffer zum errechneten Geburtstermin, damit Shooting und Umstände nicht zur Belastung für Schwangere werden. Allgemein empfohlen wird von Babybauch-Fotografen der Zeitpunkt zwischen der 32. und 35. Schwangerschaftswoche.

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Neugeborenen- und Baby-Fotoshooting?

Neugeborene und kleine Babys entwickeln sich bis zum Kleinkindalter in rasanter Geschwindigkeit weiter. Täglich entdecken die neuen Erdenbürger spannende Dinge, lernen neue Emotionen und Signale der Körpersprache. Je nach Alter und Entwicklungsfortschritt entstehen bei einem Fotoshooting mit Neugeborenen und Babys völlig neue Fotos.

Das Neugeborenen-Shooting

Das Neugeborenen-Shooting findet normalerweise in den ersten 2 Lebenswochen statt. In dieser Zeit verschläft das Neugeborene noch die meiste Zeit des Tages, solange es warm bleibt und das Baby satt ist. Die Neugeborenen lassen sich einfach positionieren und es entstehen wundervolle, verschlafene und verträumte Fotos von deinem kleinen Schatz. Idealerweise wird ein Neugeborenen-Shooting nicht vor dem fünften Lebenstag abgehalten, damit das Baby genug Zeit bekommt, sich in der neuen Umgebung mit seinen Eindrücken minimal zurechtzufinden.

Das Baby-Shooting

Das Baby-Shooting findet traditionell nach etwa 12 Wochen statt. Dabei hat das Kind ausreichend Zeit für die persönliche Entwicklung gehabt, dass es lächeln kann und eventuell schon den Kopf selbst anhebt. Eindrücke und Reize in der Umgebung werden verstärkt wahrgenommen und können für einen Blick in die Kamera und das Shooting optimal genutzt werden.

Ist Blitzlicht schädlich für Neugeborene bei einem Baby-Shooting?

Laut Kinderärzten ist das Blitzlicht generell körperlich völlig ungefährlich. Es ist eher der Schrecken vor dem plötzlichen, hellen Licht, was Babys unruhig und ängstlich werden lässt. Das Problem kann mit stimmungsvoller Belichtung, indirektem Blitzlicht und Ausnutzung von Tageslicht gelöst werden.

Wo soll das Baby-Shooting am besten stattfinden?

Der professionelle Baby-Fotograf bietet Eltern immer mehrere Möglichkeiten für ein Shooting an. Das Shooting kann kurze Zeit nach der Geburt im Krankenhaus stattfinden, im vertrauten Zuhause oder im Atelier des Fotografen.

Das Baby-Shooting im Studio

Im Studio besitzt der Babyfotograf deutlich mehr Möglichkeiten, als bei mobilen Einsätzen. Dort herrschen größtenteils optimierte Lichtverhältnisse, ausreichend Platz und eine Menge Requisiten für die jeweiligen Aufnahmen. Dadurch, dass das gesamte künstlerische Zubehör und technische Equipment vor Ort vorhanden sind, kann der Fotograf auf jede Situation mit einer Vielzahl von kreativen Ideen reagieren.

Das Baby-Shooting Zuhause

In den eigenen vertrauten vier Wänden gelingen dem Fotografen größtenteils sehr intime Babyfotos, die Vertrautheit, Sicherheit und Nähe projizieren. Bei einem Hausbesuch muss der Fotograf alle benötigten und gewünschten Requisiten und technisches Equipment auswählen und zum Shooting-Termin mitbringen. Ein großer Vorteil ist die Vertrautheit der Umgebung für die Eltern und eine lockere Atmosphäre. Bei einem Hausbesuch fallen zusätzliche Gebühren für die Anfahrt des Fotografen an

Das Baby-Shooting im Krankenhaus

Viele Eltern wünschen ein Neugeborenen-Fotoshooting bereits wenige Tage nach der Geburt. Das Shooting dafür findet in den Räumlichkeiten des Krankenhauses oder in einem geeigneten Raum statt. Die Vorteile der hier entstehenden Bilder sind einfach die Authentizität der jeweiligen Emotionen der Elternteile. Für diese Dienstleistung muss der Babyfotograf, ähnlich wie beim Hausbesuch, das benötigte Equipment und eventuelle Requisiten mobil zum Termin mitbringen.

Wann sollte man einen Termin für das Baby-Shooting vereinbaren?

Der optimale Zeitpunkt, ein Neugeborenen- oder Baby-Fotoshooting bei einem spezialisierten Fotografen zu buchen, ist bereits einige Zeit vor dem errechneten Entbindungstermin. So können sich Babyfotograf und beide Eltern auf den Termin einstellen und im Vorfeld bestimmte Wünsche besprechen. Ist das Baby bereits geboren, kann eine kurzfristige Terminbuchung sehr knapp werden.

Was macht einen professionellen Babyfotografen aus?

Der professionelle Babyfotograf unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von einem Hobbyfotografen. Zum einen ist der professionelle Fotograf gut ausgebildet worden. Er durchläuft eine mehrjährige Ausbildung mit Thematiken wie Lichttechnik, Bildbearbeitung, Filter, Technik und Chemie. Damit ist der professionelle Fotograf in der Lage, das Handwerk selbstständig und auf einem hohen Niveau ausführen zu können. Der Abschluss ist staatlich anerkannt. Durch die professionelle Ausübung des Berufs ist die technische Ausstattung eines Fotografen erhaben und die Erfahrung im Laufe des Berufslebens unbezahlbar.

Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern und Babys sind bei einem Baby-Shooting das A und O. Der professionelle Babyfotograf hat sich nicht umsonst auf dieses Gebiet spezialisiert und stellt somit sicher, dass die Eltern unvergessliche Momente und Eindrücke als Abzug erhalten. Je erfahrener ein Babyfotograf ist, desto unkomplizierter gestaltet sich der Umgang mit Babys und Neugeborenen und desto einfacher wird das Fotoshooting an sich.

Welche Eigenschaften besitzt ein professioneller Babyfotograf?

Ein professioneller Babyfotograf sollte nicht nur sein Handwerk perfekt beherrschen, er sollte auch eine Reihe persönlicher Eigenschaften mitbringen, um unvergleichbar schöne Erinnerungen zu kreieren, die man sich noch lange anschauen möchte.

Wichtig ist der geübte und professionelle Umgang mit kleinen Kindern und neugeborenen Babys. Der professionelle Babyfotograf sollte einfühlsam, geduldig und sympathisch sein, damit das Baby die jeweiligen Stimmungen aufnehmen und sich absolut sicher fühlen kann. Babys können aufgrund ihrer Entwicklung bis zum Zeitpunkt der Fotografien keine Anweisungen entgegennehmen und verhalten sich oft anders, als es für professionelle Fotografie gewünscht ist. Hier arbeitet der professionelle Babyfotograf aufgrund seiner Erfahrung und seiner Eigenschaften, mit Geduld und Hingabe, um die schönsten Momente für Kind und Eltern einzufangen. Auch sollte ein gewisses Gespür für den richtigen Moment vorhanden sein.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Professionalität der jeweiligen Dienstleistung. Fotografen und ihre erstellten Fotografien müssen auf einem technisch und künstlerisch anspruchsvollem Niveau sein, um zufriedene Kunden und einen bekannten Namen zu generieren. Die Kombination dieser beiden wichtigen Aspekte, also das persönliche und technisch handwerkliche Können, machen einen guten Babyfotografen und zufriedene Kunden aus.

Welche Leistungen bietet ein Babyfotograf genau?

Babyfotografen bieten natürlich in erster Linie die fotografische Ablichtung des Kleinkindes, bzw. Babys an. Neben Fotoshootings im häuslichen Umfeld, Neugeborenen-Shootings im Krankenhaus und der Möglichkeit, die Bilder in den eigenen Räumlichkeiten des Fotografen entstehen zu lassen, bietet der professionelle Babyfotograf eine Reihe von Dienstleistungen rund um das Thema „Babyfotografie“ an:

  • Professionelle Beratung zur Babyfotografie
  • Babybauch-Shooting
  • Babybauch-Shooting inklusive Bodypainting
  • Neugeborenen Shooting
  • Fotoshooting mit wechselnden Themen und Sets
  • Fotoshooting mit wechselnden Outfits
  • Familienfotos
  • Fotoshooting / Einzelshooting Studio
  • Fotoshooting / Einzelshooting Krankenhaus
  • Fotoshooting / Einzelshooting Zuhause
  • Professionelle Bildbearbeitung der Babyfotos
  • Anfertigung Poster-Druck
  • Anfertigung von Foto-Alben
  • Digitale und analoge Fotoabzüge

Zusätzliche Wünsche und Leistungen kannst du jederzeit mit dem gewünschten Babyfotografen besprechen. Die Leistungen, die in jeweiligen Komplettpaketen enthalten sind, wird dir der Fotograf in Ruhe transparent auflisten. Sollten zusätzliche Leistungen besprochen werden, kann ein Angebot erstellt und verbindlich zugesagt werden.

Auf Listando kannst du ganz einfach Preise und Leistungen der jeweiligen Babyfotografen miteinander vergleichen. Du hast Sonderwünsche oder möchtest etwas Spezielles? Sprich deinen angehenden Babyfotografen einfach an.