Stell dir vor, du sitzt gem√ľtlich auf deiner Terrasse und pl√∂tzlich tauchen diese l√§stigen rot-schwarzen Feuerk√§fer auf, die √ľberall herumkrabbeln und sich in deinem Gem√ľsegarten breitmachen. Was f√ľr ein Albtraum, oder? Aber keine Sorge, es gibt L√∂sungen, um diese kleinen Plagegeister loszuwerden.

Feuerwanzen, auch bekannt als Feuerk√§fer oder Pyrrhocoridae, k√∂nnen eine echte Plage sein, besonders in den w√§rmeren Monaten. Sie hinterlassen nicht nur einen unangenehmen Geruch, sondern saugen auch den Saft aus deinen Pflanzen, was zu unsch√∂nen Sch√§den f√ľhren kann.

Aber es gibt Hoffnung! In diesem Artikel werden wir dir verschiedene Methoden zur Bekämpfung der Feuerwanzen vorstellen. Von Hausmitteln bis hin zu professionellen Lösungen, wir haben alles, was du brauchst, um deine Terrasse und deinen Garten wieder feuerwanzenfrei zu bekommen.

Die 10 besten Schädlingsbekämpfer & Kammerjäger in der Nähe
√úber 14 Bewertungen f√ľr Sch√§dlingsbek√§mpfer & Kammerj√§ger in der N√§he mit Preisvergleich ‚úď Erhalte kostenlos Angebote und vergleiche Profile.

Feuerwanzen bekämpfen: Das Wichtigste auf einen Blick

  • Feuerwanzen sehen zwar gef√§hrlich aus, sind f√ľr deine Pflanzen ungef√§hrlich.
  • Bei Feuerwanzen handelt es sich um L√§stlinge nicht um Sch√§dlinge.
  • Als Nahrung dient dem Feuerk√§fer herabgefallene Samen, Fruchtst√§nde von Malven, Robinien, Linden und anderen Pflanzen, sowie L√§use, Milben und weitere Kleinstlebewesen.¬†
  • Feuerwanzen r√§umen also deinen Garten auf, indem sie tote Pflanzenteile und tote Insekten fressen.
  • Feuerk√§fer riechen muffig.
  • Du kannst Feuerk√§fer einfach mit einem Handbesen und einem Eimer einsammeln und umsiedeln.
  • Zur Bek√§mpfung der Feuerwanze kannst du Reisig der Balsamtanne oder H√§ckselgut ausstreuen.
  • Du kannst Feuerwanzen gut mit Hausmitteln vertreiben.

Was sind Feuerwanzen?

Weltweit gibt es rund 400 Arten der Feuerwanze. Bei uns in Europa sind nur f√ľnf Arten und in Deutschland nur zwei Arten bekannt: die auff√§llig rotschwarze Gemeine Feuerwanze (Pyrrhocoris apterus) und die br√§unliche Pyrrhocoris marginatus. Die Gemeine Feuerwanze mit ihrer rotschwarzen F√§rbung kommt in gro√üer Zahl vor, dahingegen ist die br√§unliche Pyrrhocoris marginatus vom Aussterben bedroht. Feuerwanzen geh√∂ren zur Familie der Baumwanzen und werden auch als Feuerk√§ferwanze, Feuerk√§fer und Gemeine Feuerwanze bezeichnet. Genau genommen ist der Feuerk√§fer aber eine andere Insektenart, welche eine durchg√§ngig rote F√§rbung der Oberseite hat.

rotschwarze Gemeine Feuerwanze (Pyrrhocoris apterus)
rotschwarze Gemeine Feuerwanze (Pyrrhocoris apterus)

Ausgewachsene Feuerwanzen sind 10 bis 12 Millimeter gro√ü und haben einen schmal-eif√∂rmigen K√∂rper. Du erkennst sie nicht nur an der rotschwarzen Farbe auf ihrem Panzer, sondern auch am schwarzen Muster auf dem Hinterleib, welches an eine afrikanische Stammesmaske erinnert. Ihr schwarzer Kopf hat lange F√ľhler und einen Stechr√ľssel. Der K√§fer kann nicht Fliegen, sondern krabbelt mit ihren sechs Beinen flink voran.

So sieht eine Feuerwanze aus
So sieht eine Feuerwanze aus

Wo treten Feuerwanzen auf?

Feuerwanzen treten in fast jedem Garten auf. Feuerwanzen bevorzugen sonnige, bodennahe Bereiche in der Nähe von Rosskastanien, Linden, Robinien und Akazien. Aber auch Hibiskus und Stockrosen und andere Malvengewächse ziehen die Feuerwanze an.

Was fressen Feuerkäfer?

Feuerwanzen fressen abgefallen Samen und Pflanzenteile, welche sie auf dem Boden finden und stechen mit ihrem Stechr√ľssel in die Pflanze, f√ľllen sie mit ihrem Sekret und saugen die Pflanzens√§fte aus den Fruchtst√§nden. Sie sind aber keine Sch√§dlinge f√ľr deine Pflanzen im Garten, da sie im Gegensatz zu Blattl√§usen nur an kleinen Bereichen der Pflanzen saugen und dann weiterziehen. So entsteht an der Pflanze kaum ein Schaden. Au√üerdem fressen sie gerne Blattl√§use, Milben, Bienen und Hummeln und andere Kleinstlebewesen.

Feuerwanzen saugen mit ihrem R√ľssel die Pflanzens√§fte aus der Pflanze
Feuerwanzen saugen mit ihrem R√ľssel die Pflanzens√§fte aus der Pflanze

Wie verhalten sich Feuerwanzen?

Sobald es im April langsam w√§rmer wird, kriechen die Feuerwanzen massenweise aus ihrem Bodenversteck hervor, so k√∂nnen sie aufgrund ihrer blo√üen Anzahl schon l√§stig werden. Sie haben kaum Fressfeinde, da sie √ľber wanzentypische Stinkdr√ľsen verf√ľgen und so unangenehme Ger√ľche produzieren k√∂nnen, um ihre Feinde zu vertreiben. Zudem schmecken sie bitter. So sind sie f√ľr die meisten V√∂gel unattraktiv. Nur Igel, Spitzm√§use und manche Vogelarten m√∂gen Feuerwanzen.

Nach ihrer Paarung im Fr√ľhling legen die Weibchen bis zu 60 Eier im Nest in Bodenn√§he ab. Nach einem Jahr sind die Larven so weit entwickelt, dass sie nach f√ľnf H√§utungen endlich zur Wanze werden. Im folgenden Fr√ľhling kommen die Feuerwanzen dann mit den ersten Sonnenstrahlen hervor.

Sobald es warm wird, treten Feuerwanzen in Scharen auf
Sobald es warm wird, treten Feuerwanzen in Scharen auf

Sind Feuerwanzen Schädlinge?

Da Feuerwanzen die Pflanzen in deinem Garten nicht sch√§digen, handelt es sich auch nach Ansicht der meisten Hobbyg√§rtner bei Feuerk√§fern eher um L√§stlinge als um Sch√§dlinge. Sie sind sogar eher n√ľtzlich, da sie Blattl√§use und Milben fressen und abgestorbenen Pflanzenteilen den Gar aus machen. Daher kannst du sie getrost als Helfer in deinem Garten betrachten. Das einzig Unangenehme ist eher ihr Geruch.

Wie werden Feuerwanzen im Garten am besten bekämpft?

Wenn die in Scharen auftretenden Feuerwanzen dir wegen ihres Geruchs zu l√§stig sind, dann kannst du sie einfach mit einem Besen und einem Eimer einsammeln und umsiedeln. Wenn du Malvengew√§chse im Garten hast, wirst du sie allerdings nie ganz loswerden. Dringend abzuraten ist davon, die Feuerwanzen zu bek√§mpfen. Feuerwanzen mit chemischen Mitteln oder Hausmitteln wie Sp√ľlmittel in einer Spr√ľhflasche zu bek√§mpfen ist nicht n√∂tig. Schlie√ülich stellen Feuerwanzen keine Gefahr f√ľr Pflanzen darf und sind eine wichtige Nahrungsquelle f√ľr Spitzm√§use, Igel und V√∂gel.

Welche Hausmittel gegen Feuerwanzen?

Das Holz der Balsamtanne hemmt die Entwicklung der Feuerwanze
Das Holz der Balsamtanne hemmt die Entwicklung der Feuerwanze

Forscher in den USA fanden heraus, dass das Holz der Balsamtanne (Abies balsamea) einen Stoff enth√§lt, der die Entwicklung der Feuerwanze hemmt. So kannst du einfach an den Stellen, wo √ľblicherweise im Fr√ľhling Feuerwanzen in deinem Garten auftreten oder direkt auf die Nester der Feuerwanzen, H√§ckselgut oder Reising der Balsamtanne als Mulchmaterial verteilen. Dieses enth√§lt einen Stoff, der dem Juvenilhormon der Wanze √§hnelt. Damit ist es der Feuerwanzen-Larve nicht m√∂glich, die letzte Entwicklungsstufe zur erwachsenen Wanze zu erreichen.

Was kostet ein Kammerjäger? (Preise 2022) | Listando
Du ben√∂tigst einen Kammerj√§ger und m√∂chtest mehr √ľber die m√∂glichen Kosten erfahren? ‚úď Infos & Preise findest du auf Listando.

Was beugt Feuerwanzen vor?

Vorbeugend kannst du der Feuerwanze die Nahrungsgrundlage entziehen und keine Malvengewächse in deinem Garten pflanzen. Auch sollten dann keine Linden, Robinien, Stockrosen, Akazien und Rosskastanien in deinem Garten stehen.

Au√üerdem kannst du das Winterquartier der Larven entsorgen, indem du Laub und Reisig und herabgefallene Baumrinde entsorgst. Hier √ľberwintern die Larven der Feuerwanze gerne, genauso wie im Komposthaufen. Wenn du diese aushebst und an einem anderen Ort weit weg von deinem Garten umsiedelst, dann sind sie fort.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Feuerwanze

Sollte man Feuerwanzen bekämpfen?

arrow_up arrow_down

Nach M√∂glichkeit solltest du die Tiere immer lieber Leben lassen, sie sind schlie√ülich ungef√§hrlich f√ľr Menschen, Tiere und deine Pflanzen. Eigentlich kannst du sie als Helfer im Garten betrachten, die abgestorbene Pflanzenteile und tote Insekten fressen. Zudem fressen sie Blattl√§use und andere echte Sch√§dlinge auf.¬†

Wie werde ich Feuerwanzen los?

arrow_up arrow_down

Los wirst du die Feuerwanzen am besten, indem du sie einfach mit einem Handbesen und Eimer einsammelst und weit weg von deinem Garten wieder aussetzt. Auch kannst du Holzsp√§ne der Balsamtanne im Fr√ľhling vor dem Schl√ľpfen der K√§fer an den typischen Stellen im Garten verteilen. Diese sendet einen Stoff aus, der die Entwicklung der Larven zum Feuerk√§fer verhindert.

Was mögen Feuerwanzen nicht?

arrow_up arrow_down

Feuerwanzen mögen die nordamerikanische Balsamtanne nicht. Die Holzspäne sondert einen Stoff aus, der die letzte Entwicklungsstufe der Larve zum Feuerkäfer verhindert. Du findest die Holzspäne im gut sortierten Gartenfachhandel oder direkt bei Baumschulen. Bringe die Holzspäne einfach auf den Lieblingsplätzen der Feuerwanzen in deinem Garten als Mulch aus.