Italien erfreut sich seit vielen Jahren gro├čer Beliebtheit als Urlaubsziel bei den Deutschen. Der gute Ruf des Landes, angefangen bei dem guten Essen, der Natur, den sch├Ânen St├Ądten, dem Meer, der Sonne bis hin zur italienischen Lebensfreude, ├╝bt eine starke Anziehungskraft auf die Deutschen aus. Kein Wunder, dass viele ├╝ber einen Umzug in das Land nachdenken. Allerdings gilt auch hier: Es ist nicht alles Gold, was gl├Ąnzt. Das Lohnniveau Italiens liegt unter dem Deutschen, speziell im S├╝den des Landes. Die Reall├Âhne der Frauen sind auch geringer als hierzulande. Und trotz der niedrigeren Geh├Ąlter sind die Lebenshaltungskosten in Italien h├Âher als in Deutschland, insbesondere in St├Ądten wie Mailand, die zu den teuersten in Europa geh├Âren. Und in S├╝ditalien haben viele Menschen einen Nebenjob, um ihre Lebenshaltungskosten decken zu k├Ânnen. Daher sollte ein Umzug nach Italien wohl ├╝berlegt sein.

Die 10 besten Umzugsunternehmen in der N├Ąhe 2023
Suchst du ein Umzugsunternehmen in der N├Ąhe? Ôץ Bei Listando findest du die besten Umzugsunternehmen Ôťô Experten f├╝r Umz├╝ge anschauen und vergleichen.

Oder finde direkt die besten Umzugsunternehmen in den deutschen Top-St├Ądten. F├╝r dein Anliegen findest du diverse Experten, die sich auf Listando registriert haben. Du kannst sie direkt hier kontaktieren, dir ein Angebot f├╝r dein Projekt einholen und obendrauf bekommst du eine ├ťbersicht der Arbeitsweise und aller Kundenbewertungen:

Umzugsunternehmen in D├╝sseldorf Umzugsunternehmen in Dortmund Umzugsunternehmen in K├Âln Umzugsunternehmen in Berlin Umzugsunternehmen in Hamburg Umzugsunternehmen in M├╝nchen Umzugsunternehmen in Frankfurt Umzugsunternehmen in Stuttgart

Wer kann in Italien als Auswanderer Fu├č fassen?

Generell ist die Wirtschaftslage in Italien aufgrund der unsicheren Lage in S├╝deuropa eher schwierig. Dennoch haben gut ausgebildete Ausl├Ąnder auch in Italien eine Chance auf dem Arbeitsmarkt. Die meisten Stellenangebote gibt es dabei im industriellen Norden des Landes. Zudem solltest du wissen, dass in Italien leistungsbezogene Geh├Ąlter ├╝blich sind. Vor allem in Berufen, die eine hohe Qualifikation erfordern. Au├čerdem erfolgt die Bezahlung nicht monatlich, sondern auf Basis der geleisteten Arbeitsstunden. F├╝r Selbstst├Ąndige gilt diesbez├╝glich: Die rechtlichen H├╝rden sind geringer als in Deutschland. Doch ohne ausreichend Startkapital f├╝r die Gr├╝ndung eines eigenen Unternehmens wird es nicht klappen. Prinzipiell gelingt ein Umzug nach Italien am besten, wenn du zu einer der gefragten Berufsgruppen auf dem Arbeitsmarkt geh├Ârst. Diese sind:

Personengruppe

M├Âglichkeit auf dem italienischen Arbeitsmarkt

├ärzte und Pflegekr├Ąfte

Gefragt

Techniker

Gefragt

Ingenieure

Gefragt

Wissenschaftler

Gefragt

IT-Spezialisten

Gefragt

Handwerker

Gefragt

Erzieher und Lehrer

Gefragt

Mitarbeiter im Gastronomie- und Hotelleriegewerbe

Gefragt

Umzug nach Italien: ein unbegrenztes Visum

Da Italien Teil der Europ├Ąischen Union ist, k├Ânnen Deutsche ohne Einschr├Ąnkungen dort leben und arbeiten. Seit 2007 ben├Âtigen EU-B├╝rger in Italien keine Aufenthaltsgenehmigung mehr, m├╝ssen sich aber innerhalb von 20 Tagen nach dem Umzug beim zust├Ąndigen Einwohnermeldeamt (ÔÇ×Ufficio AnnagrafeÔÇť) anmelden. F├╝r die Eintragung ins Melderegister muss ein g├╝ltiger Personalausweis oder Reisepass sowie die Steuernummer vorgelegt werden. Weitere Dokumente wie ein Arbeits- oder Mietvertrag oder eine Heiratsurkunde k├Ânnen je nach Gemeinde verlangt werden. Nach zehn Jahren Aufenthalt, dem Bestreiten des eigenen Lebensunterhalts und ohne Vorstrafen kannst du die italienische Staatsb├╝rgerschaft beantragen - ohne die deutsche Staatsangeh├Ârigkeit abgeben zu m├╝ssen. Bei Fragen kann man sich an die italienische Botschaft in Berlin oder an die Konsulate wenden.

Denke auch daran, dich ├╝ber alle anfallenden Umzugskosten zu informieren:

Was kostet ein Umzugsunternehmen? (Preise 2023) | Listando
Umzugsunternehmen gesucht? Ôץ Du ziehst um und willst mehr ├╝ber die m├Âglichen Kosten f├╝r eine Umzugsfirma erfahren? Ôťô Infos & Preise bei Listando

Der Umzug nach Italien: Worauf musst du achten?

Ein Langstreckenumzug ins Ausland erfordert eine sorgf├Ąltige Planung und Organisation. Einige Dinge k├Ânnen schon von Deutschland aus erledigt werden, w├Ąhrend andere vor Ort in Italien geregelt werden m├╝ssen:

Vor dem Umzug:

  • Abmeldung beim Einwohnermeldeamt am fr├╝heren Wohnort
  • Mitnahme wichtiger Dokumente wie Geburts- und Heiratsurkunden
  • Registrierung des deutschen F├╝hrerscheins bei der italienischen Zulassungsstelle
  • Adressummeldung bei der Deutschen Rentenversicherung
  • Beauftragung einer internationalen Spedition f├╝r den Transport des Hausrats

In Italien:

  • Beantragung einer Steuernummer (codice fiscale) beim ├Ârtlichen Finanzamt
  • Er├Âffnung eines Bankkontos
  • Anmeldung beim lokalen Gesundheitsdienst zur Nutzung des staatlichen Gesundheitswesens
  • Anmeldung beim lokalen Gesundheitsdienst (Aziende Sanitarie Locali)

So meldest du in Italien deine Krankenversicherung und dein Bankkonto an

Krankenkasse

Das Gesundheitssystem Italiens ist staatlich organisiert. Daf├╝r ist eine Anmeldung beim lokalen Gesundheitsdienst erforderlich, dem Aziende Sanitarie Locali. Daf├╝r ben├Âtigst du:

  • Deine Steuerkarte
  • Einen Arbeitsvertrag
  • Den Nachweis ├╝ber einen Wohnsitz in Italien

Da nicht alle Beitr├Ąge von der gesetzlichen Krankenversicherung bezahlt werden, haben die meisten Italiener, wie in Deutschland auch, private Zusatzversicherungen.

Wer als Rentner in Italien lebt, dort keine Leistungen bezieht und keiner versicherungspflichtigen Besch├Ąftigung nachgeht, bleibt in der gesetzlichen deutschen Krankenversicherung versichert. Das bedeutet, dass diese auch weiterhin f├╝r die erbrachten Leistungen aufkommt.

Bankkonto

F├╝r ein Bankkonto ben├Âtigst du:

  • Reisepass/Personalausweis
  • Den Nachweis ├╝ber einen Wohnsitz in Italien
  • Italienische Steuernummer

Wenn du diese Dinge beachtest, steht einem Neuanfang in Italien nichts mehr im Weg.