Finde einen Grafikdesigner in Köln

Erhalte individuelle Angebote für jede lokale Dienstleistung - kostenlos

Wonach suchst du?
Köln
Suche

Top 8 Grafikdesigner in Köln, NRW

Listando Reviews with ekomi.de

Q & A

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Was könnte ein Grafiker in Köln kosten?

Die Range in der sich die Kosten für Grafikdesign bewegen ist weit. So gibt es Freelancer, welche nur 15€ pro Stunde verlangen. Bei diesem Preis sollten deine Erwartungen jedoch nicht zu hoch sein. Auch schaden solche Preise dem Markt. Im Allgemeinen kannst du für einen Grafikdesigner eher mit Kosten von 80€ bis 120€ pro Stunde rechnen. Die Besten der Besten nehmen sogar 300€ oder mehr pro Stunde. Vorrangig werden solche Preise im Bereich Firmenlogos abgerufen.

Was macht ein Grafikdesigner?

Mit einem Grafiker kannst du viele grafische Sachen umsetzen. Folgende Bereiche fallen zum Beispiel in das Aufgabenfeld eines Grafikdesigners: Print, wie Broschüren, Zeitschriften, Magazine oder Plakate. Sie machen aber auch größere Projekte wie Corporate Design, Firmenlogos, Designkonzepte, Messestände oder Internetauftritte.

Was unterscheidet einen Grafiker von einem Grafikdesigner?

Es gibt im Großen und Ganzen keinen Unterschied zwischen Grafikern und Grafikdesignern. Beide begriffe bezeichnen den gleichen Beruf. So gestalten Grafiker sogenannte Gebrauchskunst, das heißt Medien, die allgemein genutzt werden, wie Firmenlogos oder Internetauftritte. Deshalb etabliert sich die Bezeichnung “Grafikdesigner” auch immer mehr. 

Welche Grafiker gibt es?

Du hast es sicher schon mal gehört: “Irgendetwas mit Medien”. So ähnlich ist es auch beim Grafikdesigner, denn er ist in vielen Bereichen tätig. Es gibt aber auch Grafiker, die sich einen bestimmten Bereich spezialisieren. Das können zum Beispiel die Sparten Branding und Werbung, aber auch Typografie, Printdesign sein. Manche Grafiker spezialisieren sich auch auf Webdesign und Desktop-Publishing. 

Was unterscheidet Grafikdesign und Webdesign?

Am grundlegendsten ist der Fokus der zwei Bereiche. Das Webdesign findet sich vor allem im Frontend einer Webseite, es beschäftigt sich also mit der optischen und ästhetischen Gestaltung bis hin zur Gestaltung einer gesamten Corporate Identity. Hier gibt es oft auch Überschneidung,en denn auch ein Grafiker kann dir eine CI erstellen. Im Allgemeinen liegt der Fokus eines Grafikers jedoch eher bei dem Entwurf statischer Elemente - wie z.B. ein Firmenlogo.

Wo arbeiten Grafikdesigner?

Das Feld des Grafikdesigners ist wirklich groß. In seinen Bereich fällt z.B. Mediendesign, Print, Logodesign und auch Teile des Webdesign. Grafiker können angestellt sein und arbeiten dann häufig für Werbe- und PR-Agenturen, es gibt aber auch viele Freelancer und Selbstständige.
 

Warum arbeiten viele Grafiker mit Mac?

Apples Ausrichtung geht stark hin zu grafischen Nutzern. Apple hat sich vorgenommen, Mac zu einem System für Künstler zu machen und ist damit sehr erfolgreich. Dabei ziehen nicht nur Künstler visueller Medien Vorteile aus dem System sondern zum Beispiel auch Musiker. Die Tatsache, dass sich alle Apple-Geräte sehr leicht miteinander verbinden und synchronisieren lassen ist außerdem eine sehr große Erleichterung für den Arbeitsfluss. Es gibt aber selbstverständlich trotzdem Grafikdesigner, die mit Windows oder sogar mit beiden Systemen arbeiten. Das liegt vor Allem daran, dass viele Firmen vornehmlich Microsoft-Produkte nutzen.

Bewertungen für Grafikdesigner aus Köln
Larissa D.

Habe schnell den richtigen Grafiker gefunden. Gutes Auge fürs Design und Farben,, bin sehr zufrieden!

Kenneth P.

Hat alles ohne Probleme geklappt, tolles Ergebnis.

David G.

Preis Leistung Top, genau was ich gesucht habe. Gutes Briefing zu Beginn und daher gutes Ergebnis am Ende, danke!

Deshalb solltest du einen Grafikdesigner beauftragen

Der beste Ansprechpartner, wenn du Unterstützung in der Mediengestaltung suchst, ist ein kompetenter Grafiker. Aber auch in anderen Bereichen, wie einen visuell ansprechenden Außenauftritt, ein neues Logodesign oder die gesamte Corporate Identity, solltest du über die Buchung eines Grafikdesigners nachdenken. Bereits für kleinere Projekte lohnt es sich, je nach Bedarf, Freelance Grafikdesigner zu engagieren. Werbeagenturen in der Nähe kümmern sich eher um längerfristige und gesamtheitliche Konzepte und Zusammenarbeiten. Deinen professionellen, visuellen Auftritt können dir Werbegrafiker oder auch Grafiker für Mediengestaltung 

Welcher Grafiker in Köln passt am besten?

Den passenden Grafikdesigner in Düsseldorf für dein Projekt findest du am einfachsten mit Listando heraus. Hier findest du alle wichtigen Informationen in der Übersicht: Preise, Bewertungen, Beispielgrafiken, Leistungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Über die Kategorie “Grafiker Düsseldorf” wird die Suche ganz einfach. Dort findest du den richtigen Grafiker für deine Bedürfnisse und kannst ihn nicht nur auswählen, sondern sogar direkt über sein Listando-Profil kontaktieren - völlig kostenlos.

Wo finde ich den besten Grafikdesigner in der Nähe?

Schau auf Listando und finde den besten Grafiker in der Nähe. Auf dich zugeschnitten: Finde genau den Grafiker, der zu dir passt, egal ob für Printdesign, Werbedesign oder Mediendesign. Du siehst auf den Listando-Profilen der Grafiker alle relevanten Informationen. Neben Bewertungen und FAQs findest du auch das Grafiken-Portfolio des Grafikdesigners. Der richtige Grafikdesigner  warte bereits auf dich - nur wenige Klicks entfern!

Warum Profis über Listando beauftragen?

Kostenlose Nutzung

Du musst für Listando nichts bezahlen: Kostenvoranschläge einholen, Experten kontaktieren und sogar das Erteilen eines Auftrags – alles kostenlos für dich.

Vergleiche Preise direkt

Du wirst deine Projektkosten kennen, noch bevor du einen Experten buchst.

Erteile deine Aufträge gut informiert

Mit Zugriff auf über 10.000 Kundenbewertungen und Erwerbsbiografien der Experten hast du wirklich alle Infos, um deinen Profi zu finden.