Finde ein Yoga-Studio in Dortmund

Erhalte individuelle Angebote für jede lokale Dienstleistung - kostenlos

Wonach suchst du?
Dortmund
Suche

Top 10 Yoga-Studios in Dortmund, NRW

Listando Reviews with ekomi.de

Q & A

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Was kann Yoga in Dortmund kosten?

Grundsätzlich sind Yoga-Kurse mit mehreren Personen günstiger als Yoga-Einzelstunden. Während Yoga Personal Training im Schnitt zwischen 60 und 120 Euro kosten kann, ist eine Mitgliedschaft in einem Yogastudio in der Nähe schon teilweise für 50 Euro pro Monat zu haben.

Hilft Yoga gegen Rückenschmerzen?

Ja, bei Rückenschmerzen empfehlen viele Ärzte Yoga. Diverse Yoga Figuren erhöhen die Flexibilität des Rückens und können bei Schmerzen in Ober- und Unterrücken unterstützend wirken. In einigen Fällen ist es sogar durch Yoga möglich, langfristig beschwerdefrei zu werden.

Hilft Yoga gegen Depressionen?

Diverse Studien weisen darauf hin, dass Yoga gegen Depressionen helfen kann. Dabei wirkte Yoga effektiver als bloßes Entspannungstraining. Dennoch sollte Yoga maximal als eine Ergänzung zu einer bestehenden Therapie gesehen werden, nicht als Ersatz.

Hilft Yoga gegen Stress?

Yoga ist sehr effektiv gegen Stress. Bei Yoga Übungen wird vermehrt GABA (Gamma- Aminobuttersäure) ausgeschüttet. Dabei handelt es sich um einen Botenstoff, welcher für Entspannung sorgt und Stress verringern kann. Daher ist regelmäßiges Yoga empfehlenswert um sowohl akutem Stress vorzubeugen, als auch chronischen Stress abzubauen.

Gibt es Yoga und Wandern in einem?

Wanderreisen werden des Öfteren mit Yoga kombiniert. Dabei passt beides so gut zusammen, weil bei Wanderungen harmonische Szenerien erkundet werden können und die Aktivität des Wandern selbst eine beruhigende oder gar meditative Wirkung haben kann. Alternativ werden solche Wanderung auch als Yogareisen bezeichnet, teilweise gibt es sogar spezielle Yoga-Hotels, auch “Yoga Retreat” genannt.

Was unterscheidet Yoga und Meditation?

Grob kann Yoga als Training des Körpers angesehen werden, während Meditation den Geist trainieren soll. Doch bei genauer Betrachtung gehört beides Zusammen: Das körperliche Yoga wird auch als “Hatha Yoga” bezeichnet und integriert Meditation nicht zwangsweise in die Routine. Traditionelleres Yoga wie zum Beispiel “Raja Yoga” hat Meditation als einen essentiellen Bestandteil und ist effektiv untrennbar mit traditionellen Yoga-Formen.

Yoga vs Pilates – Was ist der Unterschied?

Auf den ersten Blick wirken Yoga und Pilates sehr ähnlich – doch bei genauerer Betrachtung fallen vermehrt Unterschiede auf. Einerseits sind Übergänge zwischen einzelnen Figuren bei Yoga fließender, während Pilates eher darauf abzielt, Muskeln gezielt zu beanspruchen, andererseits gibt es bei Yoga einen tiefen philosophisch und teilweise religiösen Hintergrund, welcher verschiedene Richtungen und Ausprägungen annehmen kann. Yoga geht also durch philosophisch-religiöse Elemente über die Übungen hinaus, während Pilates Übungen eher als Mittel zum Zweck betrachtet werden.

Wo gibt es Yoga für Anfänger?

Effektiv jedes Yogastudio in der Nähe bietet Kurse an, die darauf ausgelegt sind, Anfängern einen Einstieg zu ermöglichen. Insbesondere das sogenannte Hatha Yoga ermöglicht einen guten Einstieg, da sich hier rein auf Yoga Übungen fokussiert wird, ohne zu sehr in den philosophischen Hintergrund zu gehen.

Gibt es Yoga für Kinder?

Kinderyoga erfreut sich immer größerer Popularität, da auch Kinder von der stressreduzierenden und ausgleichenden Wirkung von Yoga profitieren können. Diverse Yoga Studios bieten Familienkurse oder Kinderkurse an, dementsprechend lohnt es sich bei dem jeweiligen Yogastudio in der Nähe nachzufragen, ob sie ein derartiges Modell anbieten.

Gibt es Yoga für Schwangere?

Yoga während der Schwangerschaft ist äußerst sinnvoll, daher wird Schwangerschafts-Yoga immer häufiger angeboten. Insbesondere die Stressreduktion, aber auch die Stärkung des Rückens, können bei der Schwangerschaft unterstützend wirken. Auf einige Yoga Übung muss jedoch verzichtet werden.

Welche Yoga Arten gibt es?

Im Westen ist das sehr physisch ausgelegte Hatha Yoga am populärsten. Auch Aerial Yoga, bei welchem man mithilfe eines Tuches in der Luft hängt, orientiert sich sehr am körperlichen Aspekt des Yogas. Eine dynamischere Form ist das Yinyasas Yoga. Mehr religiösen und philosophischen Background können Yogaarten wie Raja Yoga oder Jnana Yoga bieten. Abseits davon gibt es noch unzählige andere Arten von Yoga, die auf der jahrtausende alten Yogatradition basieren.

Welcher Yoga Typ bin ich?

Für viele ist Hatha Yoga ausreichend, jedoch solltest du dir auch andere Yogarichtungen anschauen, wenn du Interesse daran hast, dich spirituell zu erweitern.

Wieso du einen Yogalehrer beauftragen solltest

Ein Yogalehrer bzw. eine Yogalehrerin bringt die nötige Erfahrung mit, um auf die richtige Ausführung der Übungen zu achten. Nur so kann sichergestellt werden, dass du von den Yoga Übungen auch profitierst. Yoga ist für Anfänger keine einfache Angelegenheit, egal ob es sich auf das körperlich ausgerichtete Hatha Yoga beschränkt, oder sogar in die spirituelle Richtung gehen soll. Ein guter Lehrer für Yoga kann verhindern, dass du dich auf Irrwege begibst und dich physisch sowie spirituell anleiten.

Welches Yoga Studio in Dortmund passt am besten?

Welches Yoga Studio in Dortmund am besten passt, findest du am einfachsten über Listando heraus. Auch wenn Yoga Einzelunterricht oder Yoga Online gefragt ist, bist du auf Listando genau richtig. Hier kannst du die Profile der Yogalehrer direkt miteinander vergleichen und alle relevanten Informationen erhalten: Sowohl Preise, Leistungen, Fotos, FAQs und Kundenbewertungen sind direkt auf dem Profil des Yogalehrers bzw. der Yogalehrerin auffindbar. Um die Suche noch weiter zu vereinfachen gibt es auf Listando die Kategorie “Yoga Dortmund”, so können Angebote in Dortmund und Umgebung direkt gefunden werden.

Wie finde ich das beste Yoga Studio in der Nähe?

Egal ob Yoga Online, vor Ort im Yogastudio oder Privatstunden gefragt sind: Hier auf Listando findest du das beste Yoga Studio in deiner Nähe. Du kannst einfach das Studio oder Yoga-Lehrer deiner Wahl über das Listando-Profil kontaktieren und direkt loslegen. Namasté!

Warum Profis über Listando beauftragen?

Kostenlose Nutzung

Du musst für Listando nichts bezahlen: Kostenvoranschläge einholen, Experten kontaktieren und sogar das Erteilen eines Auftrags – alles kostenlos für dich.

Vergleiche Preise direkt

Du wirst deine Projektkosten kennen, noch bevor du einen Experten buchst.

Erteile deine Aufträge gut informiert

Mit Zugriff auf über 10.000 Kundenbewertungen und Erwerbsbiografien der Experten hast du wirklich alle Infos, um deinen Profi zu finden.